Ostrale.Freunde

OSTRALE.freunde

Zeitgenössische Kunst in Dresden
Die OSTRALE ist Sachsens internationale Ausstellung von Gegenwartskunst. International genießt sie höchste Achtung – bei Künstlern, Kennern und Liebhabern. Um sich entfalten, sich weiterentwickeln und dauerhaft etablieren zu können, ist die OSTRALE auf Unterstützung angewiesen. Dieser Aufgabe widmet sich der Verein OSTRALE.freunde – zur Förderung der OSTRALE und der zeitgenössischen Kunst in Dresden.

Ermöglichen Sie Schülern den Besuch der OSTRALE!

Werden Sie mit 200 Euro Kunstpate!
5.500 Schüler und ihre Lehrer besuchten 2016 die OSTRALE und waren von der Vielfalt der präsentierten Kunst auf dem Gelände des denkmalgeschützten Erlwein-Schlachthofs beeindruckt. Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche nationale und internationale Künstler in den Sommermonaten Juli bis September ihre Arbeiten auf einer der größten Ausstellung zeitgenössischer Künste im deutschsprachigen Raum präsentieren.

Die OSTRALE bietet auch dieses Jahr Schülern die Möglichkeit, das Schuljahr mit einer besonderen Exkursion aufzuwerten: Den kostenfreien Eintritt und eine Führung durch die internationale Ausstellung zeitgenössischer Künste. Dabei arbeiten die Ausstellungsmacher eng mit den Lehrern zusammen und passen das Programm den Interessen der Schüler an. Dieses pädagogische Angebot wird vom OSTRALE.freunde e.V. organisiert und kann nur durch großzügige Spenden aufrechterhalten werden. Die Kosten pro Schulklasse liegen bei 200 Euro. Jeder Euro mehr kommt vollständig dem Patenprojekt und damit weiteren Schülern zugute.

Ja, ich möchte Kunstpate werden!